Kehrenbürger

Ebenfalls am 10.09.2016 haben wir als T5 Abteilung an der Aktion des BZA Neukölln und der BSR www.KEHRENBÜRGER.de teilgenommen. Wir haben uns dazu entschieden, den Bereich am U-Bhf. Rudow zu reinigen, der als Bushalte und -einstiegsstelle für Fluggäste des Flughafens Schönefeld genutzt wird. Der TSV Rudow reinigte das Tor zur Welt. Solche kleinen Aktionen mit einer sozialen Verantwortung werden wir in Zukunft häufiger machen, denn ein Verein ist sehr viel mehr als nur ein oder zwei Mal in der Woche zum Sport zu gehen. Wir haben alle eine soziale Verantwortung, die wir mit solchen Aktionen nach außen tragen können.

Wenn wir mehr soziale Verantwortung in die Hand nehmen wird die Welt um uns herum jeden Tag ein wenig besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.